News vom Autohaus Bechtel

Der Aushub der Bodenplatte hat begonnen

01.02.2017 10:50
von AHBechtel

Modernisierung Autohaus Bechtel

Nachdem die Temperaturen über den Gefrierpunkt geklettert sind, konnte nun unser Baupartner, die Bauunternehmung Haass aus Güglingen, mit den Aushubarbeiten für die Bodenplatte unserer neuen Halle beginnen. Der Asphalt hinter dem Büro wird aufgerissen und entfernt. Die Scheiben und der Boden im Büro vibrieren. Wir sind beeindruckt wie genau, gezielt und präzise der Bagger arbeitet und wie schnell die Aushubarbeiten voran gehen.

http://www.haass-bau.de

Bauunterbrechung wegen Frost

15.01.2017 10:30
von AHBechtel

Modernisierung Autohaus Bechtel

Leider machen uns die extremen Temperaturen und der Frost momentan einen Strich durch die Rechnung. Der Aushub der Bodenplatte verschiebt sich dadurch. Mit steigenden Temperaturen werden dann auch die Arbeiten an unserer neuen Halle fortgeführt.

Neuer Bremsen-Prüfstand

07.12.2016 10:18
von AHBechtel

Modernisierung Autohaus Bechtel

Unser Partner Bauunternehmung Haass hat bereits im November mit den Baumaßnahmen begonnen. 

Im Vorfeld soll der neue Bremsen-Prüfstand neben der Reifenhalle implementiert werden. Parallel dazu wurde die Garage umgesetzt, um Platz für die Bodenplatte der „neuen Halle“ zu schaffen. Gespannt haben auch die Mitarbeiter der spektakulären Umsetzaktion zugeschaut.

 

Investition in die Zukunft

09.11.2016 10:25
von AHBechtel

Modernisierung Autohaus Bechtel 

Mit dem kommenden Jahr bewegt sich im Autohaus Bechtel einiges. In einer großen Bauaktion entsteht zwischen dem jetzigen Präsentationsraum und der Waschanlage eine völlig neue Halle.

Damit investiert das freundliche und kompetente Autohaus im Zabergäu in die Zukunft des Unterneh­mens und in einen weiter optimierten Kunden-Service für Ihren Audi oder Ihren VW.

In dem 300 qm großen Gebäude entstehen ganz neu Assis­tenzarbeitsplätze mit topmodernen Analysegeräten. Nun werden alle Si­cherheitseinrichtungen Ihres Fahrzeugs in den neuen Räumen auf dem neusten Stand der Technik geprüft und eingestellt. Speziell für Unternehmen und Handwerker wird auch ein erweiterter Be­reich für Nutzfahrzeuge integriert.

„Sollte es durch die Bauarbeiten hin und wieder zu kleinen Ein­schränkungen kommen, bitten wir hierfür bei unseren Kunden um Verständnis. Die Mobilität unserer Kunden liegt uns am Herzen. Der Betrieb läuft ganz normal weiter, und wir sind weiterhin mit dem gewohnten Service für unsere Kunden da“, beschreibt Ernst-Walter Bechtel die anstehenden Ereignisse. Auch die Waschanlage ist weiterhin wie gewohnt geöffnet.

Im Zuge dieser Baumaßnahmen bekommt der Empfangs- und Präsentationsraum ein neues und modernes Gesicht. Mit Digitalen Medien wie Informationsterminal, Touchscreen, Konfigu­rationsbildschirme und WLAN-Zugang ausgestattet, lädt der Raum Kunden und Interessierte ein, sich über aktuelle Neu- und Gebrauchtwagen vor Ort zu informieren.

Die Bauarbeiten sollen bis April 2017 abge­schlossen sein. Gerne können Sie die Neugestaltung des Au­tohauses Bechtel und die Entwicklung der Bauabschnitte auf unserer Facebook Seite verfolgen.

Relightlt - Upcycling, das einleuchtet

01.04.2016 11:52
von AHBechtel

Autohaus Bechtel unterstützt Relightlt

Die Schülerfirma ReLightIt des Zabergäu Gynasiums Brackenheim konzentriert in diesem Jahr vor allem auf das immer wichtiger werdende Thema Nachhaltigkeit.

Im Vordergrund steht dabei die Herstellung von Kerzen aus recycelten Gläsern und Dosen. Neben der Kerzenherstellung beschäftigt sich die Schülerfirma mit alten Autoreifen aus denen Regale hergestellt werden. Dabei kooperiert sie mit verschiedenen Autowerkstätten.

Gerne unterstützen wir die Schülerfirma bei Ihrem Projekt und haben auch alte Reifen zum "Upcycling" zur Verfügung gestellt.

Die "leuchtenden Reifenregale" nutzen wir nun in unserem Ausstellungsraum.

Vielen Dank der Schülerfirma für diese „leuchtende Idee“ und viel Erfolg weiterhin für das Projekt „Upcycling, das einleuchtet“.